Startseite-> Home

Mit Rückenwind geht alles leichter


Hercules bringt neue Kraft nach Wilhelmshaven

Wie man die Anschaffung eines E-Bikes clever finanziert

30 Jahre Entwicklungsvorsprung bei Elektrorädern, das hat nur HERCULES. Deshalb nimmt die deutsche Traditionsmarke mit Sitz in Köln einen großen Raum im Sortiment der Firma Rückenwindräder ein. Für herrliche Sommertouren bietet der E-Bike-Spezialist direkt an der A29 ab Montag wieder ganz besondere Angebote.


Alltagshelden

Hercules nennt seine City-E-Bikes selbst Alltagshelden. Sie sind die perfekten Begleiter für den Weg zur Arbeit, zur Uni oder in die Stadt – mit tiefem Einstieg, komfortabler Ausstattung und schickem Design. Bernd Krankenberg von Rückenwindräder schwärmt: „Natürlich eignen sich diese Hercules-Helden auch für ausgedehnte Land-Touren, denn sie bieten nicht nur hohen Komfort sondern auch die Möglichkeit, mit kraftvollen Panasonic-Akkus ausgesprochen große Reichweiten zu gewährleisten“. Wie zum Beispiel der sportlich anmutende Tiefeinsteiger INTERO mit kräftigem Panasonic GX Power-Motor mit hohem Drehmoment. Wahlweise können Batterien mit 400, 500 oder 600 Wattstunden geordert werden. Das mit aufrechter Sitzhaltung und Federgabel komfortabel abgestimmte E-Bike vereint die bequem bedienbare Rücktrittbremse mit kraftvoll zupackenden Scheibenbremsen, so dass für jede Fahrsituation die passende Bremsanlage zur Verfügung steht. Mit stabilem Systemgepäckträger, pannensicherer Bereifung und heller Lichtanlage ist das vielseitige Rad für Freizeit- wie Alltagseinsatz optimal gerüstet.


Clever

E-Biken hält gesund und munter. Was liegt da näher, auch den Weg zur Arbeit mit dem Elektrogefährt zu meistern. E-Bikes sind umweltfreundlich, kostengünstig und man hat immer den richtigen Abstand zu Anderen. Und es lassen sich Steuervorteile nutzen. Mit Zustimmung des Arbeitgebers können alle Arbeitnehmer in den Genuss eines Firmen-E-Bikes kommen. „Der- oder diejenige Angestellte sucht sich einfach bei uns das Wunschrad aus. Bezahlt wird es mit der monatlichen Gehaltsabrechnung. Wir regeln das mit dem Arbeitgeber. Bis zu 40 Prozent günstiger als beim Privatkauf wird dadurch das E-Bike je nach Steuerklasse und Bruttogehalt. Eine Vollkaskoversicherung ist dabei schon inklusive“, so Bernd Krankenberg. Für die Pendelstrecke zur Arbeit mit dem E-Bike dürfen Arbeitnehmer dann für jeden Arbeitstag 30 Cent je Entfernungskilometer als Pendlerpauschale in der Steuererklärung geltend machen. Dank der 0,25%-Regel läßt sich das Firmenrad auch für private Touren nutzen. Zum Jahresbeginn 2019 hat der Gesetzgeber zusätzlich Steuervergünstigungen für betrieblich genutzte E-Bikes eingeführt. Gibt der Arbeitgeber zusätzlich zum ohnehin vereinbarten Gehalt ein Firmenrad, das auch privat genutzt werden darf, bleibt der geldwerte Vorteil steuer- und beitragsfrei.

Von der Regelung können neben Arbeitnehmern auch Selbstständige mit Betriebs-E-Bike profitieren. Sie müssen für die private Nutzung keine Privatentnahme versteuern. Dies spart Einkommen- und Umsatzsteuer.

Für Alle gibt es natürlich unsere Aktionsangebote mit dicken Rabatten und günstigen Fiananzierungsmöglichkeiten. Aktuell in der nächsten Woche zum Beispiel die Null-%-Finanzierung über 24 Monate, keine Zinsen keine Gebühren, günstiger geht es nicht“, versichert Bernd Krankenberg. (Text Fribo)

Hey Hercules“: Am Mittwoch, den 1. Juli ab 9.30 h präsentiert die beeindruckende Hercules-Roadshow neueste E-Bikes, Probefahrten inklusive.

 

 

 

WIR SIND FÜR SIE DA!

Eine Auswahl unserer Top-Marken-E-Bikes und Schnäppchen finden Sie auf


Liebe Kunden, Freunde und Bekannte,

es liegt in unser aller Verantwortung, das Risiko einer Ansteckung zu verringern. Deshalb bitten wir Sie, uns in unserem Ladengeschäft bis auf Weiteres mit Maske zu besuchen.

Unsere Öffnungszeiten sind, wie gewohnt:  Montag bis Freitag von 9:30 bis 13:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr und Samstag vom 9:30 bis 16:00 Uhr.

Online ist eine Beratung und Verkauf per Telefon ( 04421-9831430 ) oder per Mail ( info@rueckenwindraeder.de ) weiterhin möglich.

Nutzen Sie unseren Hol- und Bringservice.


Frischer Wind bei Rückenwindräder!

Neuer Inhaber und bewährte Geschäftsführung beim E-Bike-Spezialisten

Er hat nur Fahrräder im Kopf. Fahrradtechnik hat er im elterlichen Geschäft von der Pike auf gelernt. Der Wilhelmshavener ist seit über drei Jahrzehnten Zweirad-Kaufmann und Bike-Techniker in einer Person. Und er gehört seit der Gründung der Fa. Rückenwindräder als Geschäftsführer zum Team. Die Rede ist natürlich von Bernd Krankenberg. Nun hat er einen weiteren Schritt getan, ist neuer Inhaber, genauer gesagt neuer geschäftsführender Alleingesellschafter der Rückenwindräder GmbH. Bernd Krankenberg: "Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Wir werden so weitermachen wie bisher, mit tollen Produkten für Elektro-Mobilität und umfassendem Service. Auch wenn es manchmal in der Alltagshektik nicht ganz gelingt, bleibt unser Motto `Test & Smile´: E-Bikes in angenehmer Atmosphäre aussuchen und live testen. So lange, bis der Kunde und wir lächeln."


Wir sind von
Mo. bis Fr. von 9:30 - 13:00 Uhr und
14:00 - 18:30 Uhr,
sowie Sa. von 9:30 - 16:00 Uhr
für Sie da.
         






Mit Rückenwind geht alles leichter.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch
 

Bernd Krankenberg
Geschäftsführer
bernd@rueckenwindraeder.de
Telefon 04421-983143-0